TSV Windsbach > Fussball > Newsarchiv Fussball

Nachrichtenarchiv der Sparte Fussball August 2011

TSV Windsbach - SV Mosbach

22.08.11 17:22

Nach einer spannenden Kreisligapartie teilten sich der TSV Windsbach und die Gäste aus Mosbach die Punkte. Trotz des Fehlens mehrerer Stammkräfte agierten die Gastgeber zielstrebig nach vorne ohne jedoch die Mosbacher Hintermannschaft ernsthaft in Gefahr zu bringen. In der 25. Spielminute scheiterte TSV-Kapitän Marc Pulst an der vielbeinigen Gästeabwehr. Im weiteren Spielverlauf der ersten Halbzeit wurden beide Torhüter nicht mehr in Bedrängnis gebracht. Nach der Pause erhöhte zunächst Mosbach die Schlagzahl. Viele Freistöße von Matthias Ballbach sorgten für Aufregung, konnten aber die Heimabwehr nicht in Verlegenheit bringen. Ab der 60. Minute dominierten jedoch die Windsbacher das Geschehen. Angetrieben von Mittelfeldmotor Tobias Beß erspielten sich die Gastgeber zahlreiche Chancen. In der 64. Minute erzielte der stark aufspielende Benny Böckl die überfällige Führung für den TSV aus spitzem Winkel. Danach hatten die Mosbacher Glück nicht höher in Rückstand zu geraten. In der 75. Minute erzielte jedoch der SV den Ausgleich. Mit einem schönen Distanzschuss konnte Jürgen Ballbach den etwas glücklichen, aber nicht unverdienten, Puntgewinn für seine Farben sichern. Das Schiedsrichtergespann um Maximilian Akinci hatte das Spiel stets im Griff.

Torfolge:
1:0 64min Benjamin Böckl
1:1 75min Jürgen Ballbach

TSV Windsbach - TuS Feuchtwangen 2

07.08.11 16:10

Kreisliga Frankenhöhe Gruppe 1

 

TSV-Windsbach – TuS Feuchtwangen 2   /  2:3 (0:1)

 

In einer intensiv geführten Partie, nahm Feuchtwangen auf Grund der besseren Chancenauswertung, verdient die Punkte mit nach Hause.

Obwohl Windsbach Ersatzgeschwächt ins Spiel ging, hatte es einen guten Start.

Vergab aber nach 27 Minuten die beste Möglichkeit, als Sebastian Mertl einen Freistoss ans Quergebälk schoss. Hierbei hätte der gut aufgelegte Gästetorhüter  Andy Zein keine Abwehrmöglichkeit gehabt.

Nach einer halben Stunde kam die TuS besser ins Spiel und erarbeiteten sich mehrere gute Gelegenheiten, hierbei stand der schnelle Gästestürmer Marcel Greiner immer wieder im Mittelpunkt. Dieser Spieler erzielte auch kurz vor der Pause das Tor zum 1:0 Pausenstand.

Nach einem weiten Abschlag verlängerte Hannes Zwanzger per Kopf und Greiner braucht nur noch einzuschieben.

Die zweite Hälfte schloss nahtlos an der ersten an und Windsbach hatte Schwierigkeiten die Gäste in den Griff zu bekommen.

Diese erhöhten in der 59 Minute auf 2:0 als Greiner einen Abwehrfehler von Jonas Debuschewitz gnadenlos ausnutzte.

Nun ging es sehr schnell, Windsbach kam mit einem Kopfballtor durch Christian Regler nach einer Ecke in der 62 Minute auf 1:2 heran und glich bereits eine Minute später durch Marc Pulst aus, der vom gut aufgelegte Christopher Weigel  per Traumpass bedient wurde.

Der TSV konnte, durch den Ausgleich beflügelt, jedoch kein Tor mehr erziehen, da die Offensivbemühungen immer wieder durch Fouls im Mittelfeld von Feuchtwangen unterbunden wurde.

Wiederum eine Unachtsamkeit in der Abwehr verhalf der TuS zur Führung, als Dominik Feuchter und Peter Theuerl an einen scharf Hereingespielten Freistoss vorbeirutschten Stand Marcel Jakobs Goldrichtig und ließ Christian Poledne im Tor keine Chance.

 

Torfolge:

0:1       43 Min             Marcel Greiner

0:2       59 Min             Greiner

1:2       62 Min             Christian Regler

2:2       63 Min             Marc Pulst

2:3       72 Min             Marcel Jakobs

 

Bes. Vorkommnis: G/R Karte nach wdh. Foul von Hannes Zwanzger (85 Min)

Aufstellung:
Poledne / Debuschewitz,Beß Marc,Böckl,Theuerl / Mertl,Pulst,Beß Tobias,Betz Bastian / Weigel,Regler