TSV Windsbach > Fussball > Newsarchiv Fussball

Nachrichtenarchiv der Sparte Fussball Mai 2015

TSV Windsbach - ESV Ansbach-Eyb 1:1 (0:0)

24.05.15 08:18 von Stefan Einzinger

TSV Windsbach - ESV Ansbach-Eyb 1:1 (0:0)

 

Ein ereignisarmes Spiel endete untentschieden und somit steigen beide Teams ab.Die Windsbacher waren während des ganzen Spiels besser als die Gäste, konnten dies aber nicht in einen Sieg ummünzen.

 

Die einzige nennenswerte Torchance der ersten Halbzeit hatte Tobias Hasselmeier, der nach einem abgewehrten Freistoß von außerhalb des Sechzehners abzog, aber sein Schuss ging knapp drüber.

 

Nach 60 Spielminuten lief Marc Pulst aufs gegnerische Tor zu, legte quer zu Manuel Binz, aber Stefan Schreiber grätschte dazwischen und der Ball kullerte ins eigene Tor. Das Schiedsrichtergespann entschied jedoch auf Abseits. Eine sehr strittige Entscheidung, weil Manuel Binz eigentlich nicht richtig ins Spielgeschehen eingriff. Nach einer Stunde Spielzeit kam ein Pass aus dem Mittelfeld zu Woldemar Kapp, der aus zehn Metern die Nerven bewahrte und einschob. In der 85. Minute kam ein Pass zu Manuel Binz, der sich mit viel Willen gegen seinen Gegenspieler durchsetzte und einschoss. In der Schlussminute gab es nochmal eine sehr kuriose Szene: Ein langer Ball kam zu Stefan Ruttmann, dieser köpfte aus einem Meter und spitzem Winkel an den Pfosten. Jetzt kullerte der Ball auf der Linie und der Windsbacher Abwehrspieler kam den Bruchteil einer Sekunde früher als der Eyber Angreifer und konnte somit klären.

 

Aufsttellung TSV Windsbach:

Regler Sascha, Haupt, Betz, Pulst Kevin (78. Heisrath), Mertel, Pulst Marc,Regler Christian (80. Grießbach), Warnick, Weigel (68. Gonzalez), Binz, Beß

 

Aufstellung ESV Ansbach-Eyb:

Eberhardt, Burkhardt, Beck, Schreiber, Schuster, Baumann (61.Preis), Kapp, Oppel, Scherb (85. Obergruber), Hasselmeier, Ruttmann

Spielbericht erstellt: Florian Wörlein