TSV Windsbach > Fussball > Newsarchiv > News aus der Sparte Fussball

Neues vom Fussball

TSV Windsbach – SpVgg Ansbach II 1:2 (0:1)

15.04.18 18:05 von Stefan Einzinger

TSV Windsbach – SpVgg Ansbach II 1:2 (0:1)

Im zweiten Spiel an diesem Wochenende bekamen es die Spieler vom TSV mit der Bayernliga Reserve der SpVgg Ansbach zu tun. Um die vom Freitag unnötige, aber verdiente Niederlage gegen Uffenheim vergessen zu machen, schwor TSV-Trainer Schulze seine Mannschaft mit den nötigen Worten auf das wichtige Spiel gegen den Mitkonkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt ein. Wie zu erwarten, bestimmten die mittelfränkischen Hauptstädter das Spiel, Windsbach verstand sich zunächst darauf tief und kompakt zu stehen, um mit ihren schnellen Offensivpersonal um Marc Pulst einzelne Nadelstiche zu setzten. Nach 20 Minuten konnte die hoch stehende TSV Abwehr überspielt werden, sodass Nicolas Müller die Führung für seine Farben erzielen konnte. Der weitere Spielverlauf fand eher im Mittelfeld statt, beide Teams kämpften um jeden Ball, nennenswerte Torchancen konnten beide Teams aber nicht kreieren. In der 59. Minute setzte sich der Ex-Ansbacher Mert Aydin gekonnt im gegnerischen Sechzehner gegen drei Mann durch und schloss trocken zum 1:1 ab. In der 76. Spielminute konnte Nicolas Müller erneut von einem langen Ball über die TSV-Abwehr profitieren und sein Team mit einem sehenswerten Lupfer über TSV-Keeper Meyer auf die Siegerstraße bringen. Die SpVgg konnte die knappe Führung über die Zeit bringen und einen wichtigen Dreier im Abstiegskampf landen. Das Schiedsrichtergespann leitete umsichtig und hatte in einer durchaus sehr fairen Partie keinerlei Aufreger zu bewältigen.

 

Torschützen: 0:1 Nicolas Müller (20. Minute), 1:1 Mert Aydin (57. Minute), 1:2 Nicolas Müller (74. Minute)


Bericht erstellt: Christoph Heisrath, Marc Pulst

Zurück